Ein Ort für alle, die Schönheit lieben

Das Bonsai-Museum ist der ältesten und größten in Europa. Ein Ort, an dem man aufatmen und die Welt der Schönheit in vollen Zügen genießen kann. Das Areal ist über 15.000 m² groß und über 3000 Bonsai-Gewächse sind dort ausgestellt, unter ihnen auch einzigartige japanische Pflanzen.

Dieser ZEN-Garten ist mit großer Sorgfalt angelegt und zum Teil sind die Sachen darin über 100 Jahre alt. Schöne Wasserthemen, prächtige Pflanzen, Steinböden und ein Teich, in dem bunte Karpfen schwimmen. Sie können auch Pflanzen zum mitnehmen erstehen. Das Personal versteht was von der Materie, freundlich und hilft gerne bei allen Fragen weiter.

Öffnungszeiten:

  • April und Oktober Dienstag bis Freitag 10 bis 16 Uhr
  • Mai – September Montag bis Freitag 10 – 17 Uhr und Samstag 10 – 16 Uhr
  • Sonn- und Feiertags geschlossen

Eintrittspreise 2020:

  • Erwachsene 9,50€
  • Kinder 3,50€

Mehr:

  • Bezahlen kann man bar und mit Bankomatkarte
  • Das Fotografieren ist zwar grundätzlich erlaubt, der Besitzer will aber nicht, dass man einzelne Bonsai-Pflanzen abbildet
  • Hunde an der Leine sind gestattet.

https://www.bonsai.at/

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.